Tomaten Käse Quiche

Quiche ist ein schnelles Lunch Rezept!

Quiche ist eine super Speise, die sowohl Profis wie auch Gelegenheitsköchen gelingt. Am schnellsten lässt sie sich machen, wenn man einen fertigen Blätterteig aus dem Supermarkt verwendet. 

Die Quiche kann nach Belieben belegt werden und wird zum Schluss mit einem Mix aus Eiern und Saurer Sahne übergossen. Sie lässt sich warm und kalt geniessen und ist eine ideale Sommerspeise. 


Zutaten (f¨ür 4 Personen)

1 Blätterteig aus dem Supermarkt

1 Camembert oder 1 Münster Käse, reif

1 Mettwurst geräuchert (optional)

1 Becher Saure Sahne oder Crème Fraiche

4 Eier

2 Tomaten

Pfeffer, Oregano, Salz, Paprikapulver süß


Zubereitung

1| Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.

2| In einer runden Backform oder Tarteform den Blätterteig auslegen. Ecken, die überstehen, umklappen oder abtrennen.

3| Käse, Würstchen und Tomaten in dünne Scheiben (ca. 2mm) schneiden.

4| Tomaten- und Würstchenstreifen kreisförmig auf dem Teig verteilen.

5| In einer kleinen Schüssel die Saure Sahne zusammen mit den 4 Eiern verquirlen. Mit Pfeffer, Salz, Oregano und süßem Paprikapulver würzen. Anschließend über den Teig und die Garnitur gießen. 

6| Bei 220 Grad Celsius ca. 20min backen, bis der Rand goldbraun ist. Vor dem Servieren leicht abkühlen lassen und dann erst anschneiden. Passt hervorragend zu einem grünem Blattsalat oder gedünstetem Gemüse-Allerlei. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0